Transnormal die Damenboutique für den Herrn

Bei TRANSNORMAL findet das geneigte Publikum eine Auswahl an Kleidern, Blusen, Röcke, Schuhe, Perücken, Dessous, Strümpfe und Strumpfhosen. Außerdem kann man dem Frauenkörper noch gleicher werden mit strammen Taillienmieder, geschnürten Korsagen, Silikonbrüsten und dem dazugehörigen Make-up.

Geselliges Treffen

Geselliges TreffenAm Samstag, 2. November ab 19 Uhr ist es wieder soweit.

Unser geselliges Treffen mit wunderbaren Gästen findet statt.
Knüpft Kontakte, lernt Euch kennen, tauscht Euch aus.
Transnormal empfängt, Künstler und Lebenskünstler. Männer und Frauen… Herrendamen und alle die einen ruhigen gepflegten Stil schätzen.
Unsere Augenweide Bar-Feeli verwöhnt Sie auf Wunsch gerne mit Erfrischungen.

Gerne könnt ihr vorher auch schon zum Stylen kommen.

Auch ein Überraschungsgast hat sich angekündigt.

Wir freuen uns auf…?

 

Foto: Manuela Mock
Gemälde: Karin Tart
Bar: Leihgabe Villa Flora, Schlangenbad

SAT 1 Quiz Show mit Manuela

Wenn MANN in anderen Schuhen steckt, wird MANN zur Weiblichkeit erweckt.
Hier ein Auftritt von Manuela in der Faysal Kawusi Show auf Sat 1.
Ralf Möller aus Hollywood, Joey Heindle aus dem Dschungelcamp und der Moderator Faysal aus Köln mit tadschikisch-afghanischer Wurzeln.
Alle vereint auf neuen Wegen.

 

Unser Mädchenzimmer ist eröffnet

Ab sofort ist unser Mädchenzimmer eröffnet.

Ihre unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeit für ihr Erlebnis als Frau in Frankfurt kann ab sofort noch Termine vereinbaren!

Ihre Manuela

Ina trifft Ingrid Steeger

Ina IngridBei Transnormal ist alles normal. Kann schon passieren, dass man geschminkt wird, die Augen öffnet und auf einmal ist Ingrid Steeger im Schminkraum.

Warum? Ja, sie will auch mal sich nachschminken mit Lipgloss. Und so kam es das sie auf Inas Schoß landete für einen Schnappschuss.

Ina war total begeistert und wir haben einen tollen Nachmittag gemeinsam erlebt.

Ingrid gab auch mal den Bewegungsmelder, sie zeigte Ina einfach spontan

Weiterlesen

Ballett-Maus Martina

MartinaAuch mir werden oft neue Welten eröffnet. Die Welt des Balletts z.B. Ich kann mich noch erinnern, vor Jahrzehnten mit Freunden eine Ballettaufführung besucht zu haben, mit keinem Geringerem als Rudolf Nurejew.

Als Kind hatte ich auch mal Ballettunterricht, aber das ging nicht über zehn Stunden hinaus, da knickte ich schon um. bzw. ein.

Weiterlesen

logo